Nach der Wahl ist vor der Wahl

So, die Wahl ist vorbei! In den Medien heißt es, sie sei ein “Debakel” für die Piraten. Nun, einige von uns sehen das nicht so! Zwar haben wir uns schon ein paar Stimmen mehr erhofft, aber immerhin haben fast eine Million Bundesbürger für uns gestimmt!

In Offenbach hat unser Direktkandidat für die Bundestagswahl, Vecih Yasaner, 1 263 Stimmen bekommen, das sind 3,0%. Die Zweitstimmen sind 1 251, das sind 2,9%.

Bei der Landtagswahl hat unser Direktkandidat Gregory Engels 1 137 Stimmen bekommen (2,71 %). Die Zweitstimmen waren beliefen sich auf 1.221 (2,90 %).

Damit sind wir hier in Offenbach schon mal über dem Bundes- und über dem Landesdurchschnitt.

Danke, liebe Wähler!

Die Übersicht über die einzelnen Wahlbezirke findet sich hier:

Bundestagswahl 2013
Landtagswahl 2013

Ist das nun viel oder wenig?

Es war unrealistisch, anzunehmen, dass die tollen Umfrageergebnisse vor einem Jahr Bestand haben würden. Aber über fünf Prozent wären wir doch gern gekommen.

Dieses Mal haben uns zu wenig Bürger zugetraut, ernsthafte politische Arbeit in Bundestag und Landtag zu leisten. Auch unsere Ziele haben wir noch nicht gut genug rübergebracht.

Trotzdem hat der Wahlkampf Spaß gemacht und war interessant. Demnächst erzählen wir hier über unsere Erfahrungen.

Um mehr Vertrauen zu gewinnen, müssen wir folgende Fragen beantworten:

– Welches sind die zentralen Anliegen der Piraten, die andere Parteien vernachlässigen?
– Sind wir fähig, diesen Anliegen Gehör zu verschaffen und Änderungen zu bewirken?

Wir wollen einen Dialog mit Euch Offenbachern Bürgern! Schreibt Kommentare, Anregungen und Kritik. Oder kommt gleich beim Stammtisch vorbei, um uns kennenzulernen.