Änderungsantrag: Sprachförderung Asylbewerber weiterführen

Sprachförderung Asylbewerber weiterführen 2011-16/DS-I(A)0740/2 

Änderungsantrag Piraten vom 13.07.2015

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

Der Antrag wird wie folgt geändert:

Der Magistrat wird beauftragt, die Erbringung von Sprachkursen für Flüchtlinge im Asylverfahren für zunächst ein Jahr, mit Option auf Verlängerung um bis zu drei Jahre öffentlich auszuschreiben.

Begründung:

Die Sprachkurse für Asylsuchende sind wichtig für die Stadt Offenbach. Eine Ausgabe in solcher Höhe, wie sie sich in dem Ursprungsantrag findet, erfordert eine nachvollziehbare öffentliche Vergabe. Die StartHaus GmbH kann sich selbstverständlich mit einem Gebot an der Ausschreibung beteiligen, was von der antragsstellenden Fraktion begrüßt würde.