Evaluierung der Telefonkosten für die Stadtverwaltung und die Fraktionen

Antrag Piraten vom 03.06.2011

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Kämmerei der Stadtverwaltung Offenbach wird beauftragt zu prüfen und zu berichten,

1. Wann der nächstmöglicher Kündigungstermin in dem Vertrag mit der EVO für die

Erbringung der Kommunikationsdienstleistungen für die Stadt Offenbach und die

Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung ist.

2. Zu prüfen, ob es möglich ist, die Einzelpreise in dem Vertrag an die aktuellen

Marktbedingungen anzupassen.

3. Alle notwendigen Schritte einzuleiten, um eine erneute Ausschreibung für die

Erbringung der Telekommunikationsdienstleistungen für die Stadtverwaltung und

die Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung zum nächsten wirtschaftlich

sinnvollen Zeitpunkt durchzuführen.

Begründung:

Erfolgt mündlich / wird nachgereicht

HINWEIS

Dieser Text wurde mit dem „Politischen Informationssystem Offenbach“ erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich.

Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.

Seite 1 von 1

http://

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.