Offenbach rockt mit Sissi A., Simon & Garfunkel Revival Band und den Glitter Twins

Der bevorstehende Sommer wird unabhängig vom Wetter heiß in Offenbach. In der Reihe „Live und draußen“ wird vor der beeindruckenden Kulisse des Büsingpalais am Freitag, 3. Juli, ab 19.30 Uhr ordentlich gerockt zur Musik von Sissi A., der Simon & Garfunkel Revival Band und den Glitter Twins. Sissi A. Creedence Revisited

Die US-Rockband Creedence Clearwater Revival (CCR) aus Kalifornien um die Brüder John, der mit seinem erdigen Gesang den Sound der Gruppe entscheidend mitprägte, und dem 1990 verstorbenen Tom Fogerty wurde bereits 1959 als Blue Velvets gegründet. Später nannte sich die Band The Golliwogs, bevor sie endgültig ihren Namen in Creedence Clearwater Revival Band änderte und durchstartete. Bereits die zweite veröffentlichte Single, „Proud Mary“, wurde ein weltweiter Hit. Nun nahm der Dampfer richtig Fahrt auf. Es folgten „Bad Moon Rising“ (1969), „Down On The Corner/Fortunate Son“ (1969), „Travelin‘ Band/Who’ll Stop The Rain“ (1970), „Hey Tonight/Have You Ever Seen The Rain“ (1971) und „Molina/Sailor´s Lament“ (1972). Nach der Veröffentlichung des Albums „Mardi Gras“ im April 1972 löste sich die Band auf. Trotz dieser doch recht kurzen Existenz hat Creedence Clearwater Revival unüberhörbare musikalische Spuren hinterlassen und die Songs der Band werden auch heute noch häufig im Radio gespielt. Diesen Sound lassen die vier Musiker Norbert „Boro“ Schäfer (Bass, Gesang), Peter Hoffmann (Gitarre, Akustikgitarre, Gesang), Alex Hitzel (Schlagzeug), Alex Gleichauf (Gitarre, Slide-Guitar, Gesang) und Claudia Gronbach (Keyboard, Akustikgitarre, Perkussion, Gesang) wieder aufleben. Wenn „Boro“ Schäfer singt, ist der Unterschied zu John Fogerty nur noch schwer zu erkennen und der Sound der Band vervollständigt das perfekte „CCR-Feeling“. Inzwischen ist Sissi A. eine weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus beliebte CCR-Coverband mit einem immer noch wachsenden Fankreis geworden.

Simon & Garfunkel Revival Band Sie sind wohl das berühmteste Duo der Popgeschichte und ihre Songs „The Sound Of Silence“, „Mrs. Robinson“, „I Am A Rock“, „Bridge Over Troubled Water“ und „Cecilia“ – um nur einige zu nennen – haben Musikgeschichte geschrieben und sind bis heute unvergessen. Ebenso bekannt ist der 60er Kultfilm „Die Reifeprüfung“ mit Dustin Hoffman und der inzwischen schon verstorbenen Anne Bancroft, zu dem Simon & Garfunkel das Album „Bridge Over Troubled Water“ schrieben. Es zählt zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen der Popgeschichte. Gut in Erinnerung mag vielen auch noch das Reunion-Konzert geblieben sein, bei dem das Duo im September 1981 im New Yorker Central Park vor 500.000 Zuschauern spielte. Die Simon & Garfunkel Revival Band präsentiert in ihrem Programm „Feelin‘ Groovy“ die schönsten und unvergessenen Songs des amerikanischen Kult-Duos. Michael Frank (Gesang und Gitarre), Guido Reuter (Gesang, Geige, Flöte und Klavier), begleitet von Sebastian Fritzlar (Gitarre, Klavier, Trommel und Bass), Sven Lieser (Gitarre) und Mirko Sturm (Schlagzeug und Perkussion) sind europaweit wohl die authentischste Simon & Garfunkel Cover Band. Wo immer sie auftreten, sind die Zuschauer fasziniert von der Authentizität des Duos und der sie begleitenden Musiker. Mit ihren bis ins kleineste Detail abgestimmten Gesangs- und Instrumentaldarbietungen lassen sie die Grenze zwischen Original und Kopie verschwimmen und begeistern immer wieder ihre Zuhörer.

The Glitter Twins “Do You Want Rock’n‘Roll?!” Die Glitter Twins, hessisches Urgestein in Sachen Rolling Stones, rollen seit mehr als 30 Jahren in unveränderter (!) Besetzung durch die Republik und hinterlassen regelmäßig bei ihren Auftritten ein begeistertes Publikum. Hierzu tragen nicht unerheblich der Frontmann „Fips“ (die perfekte Reinkarnation von Mick Jagger) und die beiden Herren Rolf Bussalb und Achim Schnall, beides bekannte Gesichter der „Crackers“, an den Gitarren ihren Teil bei. Unterstützt werden sie von Klaus Schmidt (Schlagzeug), Dieter „Didi“ Müller (Keyboard), Klaus Bussalb (Bass) und Achim Farr (Bluesharp und Saxofon), alle zum Teil auch aus anderen Bands bekannte Musiker. Zusammen spielen alle ein buntgemischtes Stones-Repertoire und zelebrieren auf der Bühne perfekt das Lebensgefühl der 60er und 70er Jahre. Der Spaßfaktor steht immer ganz weit oben, wenn es mit den Glitter Twins heißt: „Let´s Spend The Night Together“! Moderieren wird mit Hucky Reinhardt , Ex Hard’n‘Heavy Boss und Bandleader von Mainhattan Diesel, ein „alter Hase“ in Sachen Rockmusik. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro zuzüglich Gebühren, an der Abendkasse 17 Euro. Mitglieder des Oldie Clubs Offenbach erhalten eine Ermäßigung von 3 Euro pro Karte bei Vorlage des gültigen Mitgliedsausweises.

(hlwa)

Termindaten: Freitag, 3. Juli 2015 Im Hof des Büsingpalais Herrnstraße 82, 63065 Offenbach

Beginn: 19.30 Uhr

Einlass: 18.30 Uhr

sissi-a.-bandfotosimon-garfunkel-revival-band-2glitter-twins-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.