Vor einem Jahr: Großdemos gegen Uploadfilter

Genau ein Jahr ist es heute her, dass das EU-Parlament die umstrittene Urheberrechtsreform inklusive der in Artikel 13 bzw. jetzt Artikel 17 vorgeschriebenen Uploadfilter angenommen hat – und das trotz massiver Kritik von Experten, über 150.000 Demonstranten allein am 23. März 2019 und über 5 Millionen Petitionsunterzeichnern. Damit wurden die größten Proteste, die es jemals für ein freies Internet gab, vom Europaparlament und der Bundesregierung einfach ignoriert.

Seither hat sich einiges bezüglich der Urheberrechtsreform und der Umsetzung der EU-Urheberrechtsreform in deutsches Rechtgetan. Was genau, erzählt Patrick Breyer, Europaabgeordneter der Piratenpartei, in diesem Video.

Für eine bessere Übersicht über den aktuellen Stand der EU-Urheberrechtsreform und über alle Entwicklungen seit der Abstimmung, hate die Piratenpartei eine Übersichtsseite über die Urheberrechtsreform veröffentlicht: Übersichtsseite der Piratenpartei

Wahlkampfveranstaltungen

Liebe Interessierte,

Ihr trefft uns nicht nur bei unseren Infoständen immer Samstags auf dem Wilhelmsplatz, oder bei unseren Stammtischen Jeden 2. Freitag im Monat (gerade Kalenderwochen), z.B.: 03.05., 17.05., ab 19:00 Uhr, im „India Gate““, Berliner Str. 48, oder bei verschiedenen Demos (gegen Uploadfilter und für unsere Freiheit im Internet, am 15. Mai: „Deine Stimme gegen Nationalismus“, https://www.piratenpartei-hessen.de/blog/2019/04/17/19-5-demo-ein-europa-fuer-alle/), sondern auch bei verschiedenen Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen:

  • Am 11. April diskutierte unser Spitzenkandidat Dr. Patrick Breyer mit Jonathan Babelotzky, Bundesthemenbeauftragter der PIRATEN für Urheberrecht, über die Hintergründe und Kritikpunkte der Urheberrechtsreform. Wir haben die Veranstaltung gefilmt, das Video könnt Ihr hier anschauen: Video: Artikel 13: Was jetzt?
  • Am 18. April diskutierten Katharina Nocun, Bürgerrechtlerin, Datenschutzaktivistin und Autorin des Buchs “Die Daten, die ich rief” und Dr. Patrick Breyer über unser Recht auf Privatsphäre, den Missbrauch durch die Mächtigen in Staat und Konzernen und darüber, was wir dagegen tun können. Ein Video dieser Veranstaltung gibt es hier: Video: Deine Daten – Deine Freiheit
  • Sonntag, 28. April 2019, um 17.00 Uhr im „Haus der Jugend“, Deutschherrnufer 12, Frankfurt: Andreas Vivarelli, Themenbeauftragter der PIRATEN für Drogen- und Suchtpolitik, hält einen Vortrag über „Wie komme ich an mein Medikament (Hanf/Cannabis)?“. Mit anschließender Diskussion/Fragerunde. Der Eintritt ist frei.


– Eintritt kostenlos

Demo #SaveYourInternet am 23. März 2019

Viele Offenbacher habe am 23. März an der Demo in Frankfurt teilgenommen, nicht nur Piraten sondern auch besorget Bürger aus ganz Hessen, Junge und Alte. Drei Piraten haben geredet, hier unser Offenbacher Pirat Gregory Engels, der auf der Liste für die Europawahl auf Platz 7 steht.

Und hier die Rede von Björn Semrau aus Darmstadt, Listenplatz 4:

Und Sabrina Schleicher, Piratin und digital native aus Frankfurt: